KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Literatur / Theater

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 1

Während einer Zugfahrt von Manchester nach London erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter - Joanne K. Rowling ist für ihr Werk mittlerweile weltberühmt. Doch vor aller kreativen Schaffenskraft und wachsender Popularität stand auch bei ihr eine entscheidende Frage: "Wie schreibe ich ein Buch?". Wer sich mit der konkreten Herangehensweise an das Schreiben beschäftigen und seine eigene Motivation, literarisch tätig zu werden reifen lassen will, ist im Seminar von Autor Ralf Syplie ("Kleinode im Gerauer Land") genau richtig. Er spricht an diesem Abend mit Interessierten über mögliche erste Schritte und schildert seine persönlichen Erfahrungen, die er beim Schreiben eines Romanes und verschiedener Sachbücher gemacht hat. Er legt dabei besonderen Wert auf ein systematisches Vorgehen und wird auch über seine Erfahrungen mit Verlagen eingehen.

Der Autor
Ralf Syplie, geboren 1944, wuchs in Berlin auf, studierte dort Elektrotechnik und lebt seit 1968 im Rhein-Main-Gebiet.

Bisherige Werke:
- Das Currykorn (Biografisches Kochbuch 1999)
- Mein Weg (Autobiografie 2009)
- Olga, (Roman 2013). Eine deutsch-russische Geschichte
- Geschichte und Gerichte (2015) Über Minderheiten
- Der Flakhelfer (2015) Die wahre Geschichte eines Schülers
- Die Franken-Furt (2017) Besuchenswerte Orte

Anmeldung möglich Kreative Schreibwerkstatt

(Mörfelden-Walldorf, ab Di., 1.9., 20.00 Uhr )

Es gibt viele Ansätze und Möglichkeiten, in und mit einer Gruppe zu schreiben. Sich formulierend seines Lebens bewusster zu werden, ist das Ziel des kreativen Schreibens. Auch Schreibhemmungen und Blockaden können so überwunden werden. In den vergangenen Kursen entstanden Erzählungen, Märchen, Satiren, Anagramme, Kurzgeschichten, Gedichte, Collagen, Bildergeschichten, Oberflächenübersetzungen und surrealistische Texte.

In diesem Kurs werden erneut Modelle und Möglichkeiten experimentell-orientierten Schreibens durchgespielt. Vorkenntnisse oder der Besuch vorangegangener Veranstaltungen sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Die Kurstermine werden am 1. Abend nochmals in der Gruppe besprochen und fixiert. Der Kurs findet 14tägig statt.

freie Plätze Creative Writing - Schreibkurs - Modul 1

(Groß-Gerau, ab Mo., 21.9., 19.00 Uhr )

Schreiben ist eine Kunst. Aber auch ein Handwerk, das man lernen kann. Der zweimodulige Kurs "Creative Writing", der sowohl in Abendsitzungen als auch in Videokonferenzen durchgeführt wird, vermittelt die wichtigsten Kenntnisse zum Verfassen literarischer Texte. Für die individuelle Förderung wird jeder der TeilnehmerInnen eine eigene Kurzgeschichte schreiben - und somit auch Einblick in ein professionelles Lektorat erhalten. Am Ende des Kurses werden alle Geschichten in einem gedruckten Buch veröffentlicht.

Beide Module laufen über drei Monate. Im 14-tägigen Wechsel gibt es je eine Abendsitzung mit einer Gruppe von max. 5 Teilnehmern nach Corona-Vorschriften (sollten sich mehr Teilnehmer anmelden, wird es eine zweite Gruppen a 5 Personen geben) und eine Videokonferenz, bei der alle KursteilnehmerInnen online teilnehmen werden. Beides (Abendsitzungen und Videokonferenzen) besteht aus einem theoretischen Teil (Schreibregeln) und praktischen (Schreib-)Übungen. Dabei geht es u.a. um Ideenfindung, Figurenentwicklung, Erzähltechniken, Spannungsaufbau und Dialogeschreiben.

Modul 1 ist für Anfänger ohne Schreiberfahrung geeignet. Das folgende Modul 2 steht auch TeilnehmerInnen offen, die bereits über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Anmeldung möglich VHS.Wissen Live: Lesung: Luca und Ludmilla (ab 8 Jahren)

(Groß-Gerau, ab So., 15.11., 17.00 Uhr )

Schaurig schräge Hexenlesung mit viel Magie und Musik

Luca und Ludmilla, die Hauptfiguren in Sybille Heins turbulentem Zauberabenteuer, sind ein elfjähriger Junge, der begnadet Schlagzeug spielen kann und eine alte Hexe, die schon bessere Tage erlebt hat. Beide wollen sich einen lang gehegten Herzenswunsch erfüllen: Luca freut sich auf den ersten großen Auftritt mit der Schulband. Ludmilla fehlt nur noch eine Zutat, um einen teuflischen Zaubertrank zu beenden. Doch manchmal ist der Herzenswunsch des Einen, ein großes Grauen für den Anderen. Ludmilla kommt Luca gehörig in die Quere – und trotzdem gibt es am Ende ein furioses Happy End für beide Glückssuchende!

Zusammen mit ihrem Schlagzeuger Rafat Muhammad lässt Sybille Hein spannende, lustige und auch traurige Passagen ihrer Geschichte lebendig werden. Während sie liest, entsteht auf zahlreichen Klangkörpern Hexenküchenatmosphäre: Klappern, Schaben, Rumpeln, Knistern, Blubbern, Kichernde Becken und grummelnde Base Drum. Wie es sich für einen echten Hexenschlagzeuger gehört, trommelt Rafat auch auf Kupferkesseln, Totenköpfen und uralten Zauberbüchern. Zwischendurch gibt es drei Gassenhauer aus der magischen Liederfibel: Warzenrumba, Krötenhiphop und den schaurigsten Gruselsong aller Zeiten. Nichts für Hasenfüße! Wie bei allen Lesungen von Sybille Hein kommt der Austausch mit dem jungen Publikum auch bei einer Online-Lesung nicht zu kurz. Im Anschluss können Fragen per Chat gestellt werden.

Sybille Hein, 1970 in Wolfenbüttel geboren, ist Autorin und Illustratorin, daneben Kabarettistin und Modedesignerin. Seit 1999 illustriert und schreibt sie Bilderbücher und Geschichten für Kinder und Erwachsene. Bei Hanser erschienen ihre Illustrationen zu Claudia Schreibers Kinderbuch Sultan und Kotzbrocken (2004) und Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen (2014), 2016 folgte ihr Bilderbuch Prinz Bummelletzter. 2019 erschien das von ihr geschriebene und illustrierte Kinderbuch Luca und Ludmilla. Als Illustratorin wurde Sybille Hein u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Berlin.

Seite 1 von 1

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-0
Fax: 06152 1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-400
Fax: 06152 1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Aufgrund des aktuellen Notbetriebs sind unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Persönlich sind wir nur nach Terminabsprache für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus