KVHS Groß Gerau

Vortragsreihe "Die Büchners": Ludwig Büchner


Zu diesem Kurs


Ludwig Büchner (1824 – 1899) studierte in Gießen Medizin und promovierte dort, mitten in der 48er-Revolution, an der er aktiv beteiligt war.

1855 veröffentlicht er als Arzt und Medizindozent in Tübingen das erste Sachbuch in deutscher Sprache – „Kraft und Stoff“. Zwar verliert er daraufhin die Lehrberechtigung in Württemberg, weil dem König sein Atheismus nicht passt, aber gleichzeitig wird er über Nacht zu einem berühmten Wissenschaftspublizisten.
Es folgt ein langes Leben von Vortragsreisen und Publizistik, gekrönt von einer triumphalen Vortragsreise durch die USA und einem Besuch bei Charles Darwin, dessen Werk er in Deutschland von Anfang an befördert.
„Wanderprediger-Materialismus“ nennt Karl Marx seine Weltanschauung, mit Lasalle hat er einen historischen Auftritt in Darmstadt. Büchner ist engagierter Turner, Mitbegründer der Freidenkerbewegung und liberaler Politiker. Ernst August von Sachsen-Coburg-Gotha, der Onkel der Darmstädter Prinzessin Alice, macht ihn zum Professor. Im 19. Jahrhundert ist es stets Ludwig, wenn von einem Büchner die Rede ist – so erwähnt ihn selbst Dostojewski in seinem Werk.


Vierter Teil der Veranstaltungsreihe "Die Büchners oder Der Wunsch, die Welt zu verändern".
Peter Brunner, der Leiter des Museums Büchnerhaus, forscht und schreibt seit langem über die Familie Büchner. Hier bietet sich die Gelegenheit, von ihm in kommunikativer Runde mit der außergewöhnlichen Biographie der sechs Büchners - dem Dichter , Revolutionär und Naturforscher Georg, dem Chemiker und Unternehmer Wilhelm, der Bürgerin Mathilde, der Frauenrechtlerin, Publizistin und Historikerin Luise, dem Arzt, Philosophen und Publizisten Ludwig und dem Anwalt, Sprachforscher, Autor und Feuilletonisten Alexander bekannt gemacht zu werden.

Kursnr.: Z-RI10244
Kosten: 7,00 €€


Termin(e)

Mo. 04.06.2018


Kursort(e)

Weidstraße 9
64560 Riedstadt - Goddelau
Goddelau; Büchnerhaus; Galerie

Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Dozent(en)

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152-1870-0
Fax: 06152-1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro ist zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montags: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwochs: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Telefonisch können Sie uns zu folgenden Zeiten erreichen:

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Infobroschüren als PDF herunterladen:

Material zum Herunterladen

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.