KVHS Groß Gerau

Vortragsreihe "Die Büchners": Alexander Büchner


Zu diesem Kurs


Alexander Büchner (1827 - 1904) studiert in Gießen Jura und wird zum "Doktor beider Rechte" promoviert, während er in Gießen aktiv an der 48er Revolution beteiligt ist. Über einen Aufsatz, in dem er gegen den Mörder von Georg Büchners Mitverschwörer Friedrich Weidig schreibt, verliert er den "Access" - er kann nie wieder als Anwalt arbeiten.
Alexander Büchner beginnt ein zweites Leben: er wird zum Sprachwissenschaftler, wandert schließlich nach Frankreich aus und begründet als Professor für Deutsche Sprache an der Universität von Caen die vergleichende Sprachwissenschaft. In Frankreich gilt er als "le pont sur le rhin", weil er sich für deutsche Sprache und Literatur einsetzt - ihm sind zahlreiche Jean Paul Übersetzungen, aber auch die Erstveröffentlichung der Texte seines Bruders Georg in Frankreich zu verdanken.
Seine Autobiographie "Das tolle Jahr" ist so amüsant zu lesen wie fast alles, was er veröffentlicht - und er veröffentlicht ununterbrochen. Alexander ist der einzige der Büchner-Geschwister, der noch das 20. Jahrhundert erlebt. 1904 stirb er an der Seite seiner jungen Frau in Hannover - und die lebt bis 1949!

Fünfter Teil der Veranstaltungsreihe "Die Büchners oder Der Wunsch, die Welt zu verändern".
Peter Brunner, der Leiter des Museums Büchnerhaus, forscht und schreibt seit langem über die Familie Büchner. Hier bietet sich die Gelegenheit, von ihm in kommunikativer Runde mit der außergewöhnlichen Biographie der sechs Büchners - dem Dichter , Revolutionär und Naturforscher Georg, dem Chemiker und Unternehmer Wilhelm, der Bürgerin Mathilde, der Frauenrechtlerin, Publizistin und Historikerin Luise, dem Arzt, Philosophen und Publizisten Ludwig und dem Anwalt, Sprachforscher, Autor und Feuilletonisten Alexander bekannt gemacht zu werden.

Kursnr.: Z-RI10245
Kosten: 7,00 €€


Termin(e)

Mo. 02.07.2018


Kursort(e)

Weidstraße 9
64560 Riedstadt - Goddelau
Goddelau; Büchnerhaus; Galerie

Verfügbarkeit

Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen


Dozent(en)

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152-1870-0
Fax: 06152-1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro ist zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montags: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwochs: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Telefonisch können Sie uns zu folgenden Zeiten erreichen:

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.