KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Online Kurse

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Online Hatha-Yoga für Anfänger*innen und Geübte

(Groß-Gerau, ab Di., 8.6., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein ganzheitlicher Gesundheitsweg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Eine Vielfalt von Körper-, Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Körperbewusstsein. Die Muskeln und Sehnen werden gekräftigt, die Wirbelsäule und das Knochensystem gewinnen an Beweglichkeit, und die Funktion der inneren Organe und das Nervensystem werden gestärkt. Die Yogapraxis hat das Ziel ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe zu erreichen und das Wohlbefinden zu steigern.
Bitte Decke, bequeme Kleidung und eine eigene Matte mitbringen.

Anmeldung möglich Online-Gespräch: Klimawandel - Skepsis und Leugnung von Rechts

(Groß-Gerau, ab Di., 15.6., 17.00 Uhr )

Ihre Argumente sind krude, ihre Finanzen undurchsichtig, aber ihr Einfluss reicht bis in Regierungen. Klimawandelskeptiker v.a. aus dem rechten politischen Lager und Lobbyisten der Fossilindustrie leugnen wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel, wollen Klimaschutzgesetze torpedieren oder spielen die Bedrohungslage herunter.
In Deutschland ist es vor allem die AfD, die den Klimawandelleugnern eine politische und parlamentarische Stimme verleiht. Daneben eine Reihe von neoliberalen Denkfabriken, die Ergebnisse der Klimaforschung und Klimapolitik infrage stellen.
Wie groß ist der Einfluss von Klimawandelleugner*innen in Deutschland und Europa? Welche Motive treiben diese Leute an? Gibt es Unterschiede und Gemeinsamkeiten innerhalb dieses Spektrums, und wie wirken diese sich aus? Was können wir tun?
Diese und weitere Fragen werden die Historikerin und Spiegel-Journalistin Dr. Susanne Götze sowie Annika Joeres, Journalistin für die Investigativredaktion Correctiv.org, DIE ZEIT und Autorin, im Rahmen eines ONLINE-Gesprächs beantworten. Beide haben sich in den letzten Jahren im Rahmen verschiedener Rechercheprojekte mit der politischen Instrumentalisierung des Klimaschutzes durch rechte Gruppierungen beschäftigt.

Zuletzt erschien ihr Beitrag „Was Klimaskeptiker und Coronaleugner gemeinsam haben“ im Sammelband: Fehlender Mindestabstand – Die Corona Krise und die Netzwerke der Demokratiefeinde. Freiburg April 2021 sowie ihr Buch: Die Klimaschmutzlobby. Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen. München 2020.


Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Mitten im Ried" - in Zusammenarbeit von Regionalstelle Süd des Beratungsnetzwerks Hessen/Haus am Maiberg, der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau/Politische Bildung

Anmeldung möglich Online: Empowerment-Partner*innen Kurs

(Groß-Gerau, ab Di., 15.6., 18.30 Uhr )

Empowerment-Partner*innen Kurs

Um Menschen in ihrem Engagement und ihren Ideen zu fördern, bilden wir zusammen mit dem Selbsthilfebüro Groß-Gerau "Empowerment-Partner*innen" aus. Mit diesem Engagement unterstützen Sie Vereine und Gruppen ehrenamtlich.

Die Ausbildung zu Empowerment-Partner*innen umfasst ein Grundlagenmodul und ein Aufbaumodul uns ist kostenfrei.

Im Grundlagenmodul lernen Sie mehr über Formen des Engagements, das Entstehen von Gemeinschaft und wie Vielfalt in Gruppen gelingen kann. Im anschließenden Aufbaumodul können Sie nach Interesse zwischen dem Schwerpunkt "Selbsthilfe - Empowerment in helfenden Gesprächen" und dem Schwerpunkt "Vereinsentwicklung - Vereine fördern & Hindernisse überwinden" wählen.

Mit Abschluss der Ausbildung zum/zur "Empowerment-Partner*in" erhalten Sie ein Zertifikat und können ehrenamtlich im EmPa-Team der KVHS tätig werden.

Wer möchte, kann sich über die Teilnahme am Zusatzmodul "Empowerment-Coach*in" für die Koordination von umfassenderen Projekten weiterbilden und auf Honorarbasis die Begleitung von Kooperationsprojekten übernehmen.

Eine Anmeldung ist bis zum 15. Mai 2021 möglich. Bei Anmeldung stimmen Sie der Weitergabe Ihrer Daten an das Selbsthilfebüro Groß-Gerau zu.

Anmeldung möglich VHS.Wissen Live: 16 Jahre Angela Merkel

(Groß-Gerau, ab Di., 15.6., 19.30 Uhr )

Robin Alexander (Welt) und Ralf Schuler (BILD) ziehen Bilanz

Seit 2005 ist Angela Merkel Bundeskanzlerin. In ihrer Amtszeit gab es verschiedene Regierungskoalitionen. In den 16 Jahren ihrer Kanzlerschaft gab es viele Ereignisse, die Deutschland und seine Politik stark verändert haben. Es sei nur an den Atomausstieg, die Finanz- und Eurokrise, die Aussetzung der Wehrpflicht, die "Flüchtlingskrise", den Aufstieg der AfD und jüngst die Corona-Pandemie erinnert.

Zwei der besten Merkel Kenner werden an diesem Abend die Amtszeit von Angela Merkel diskutieren und eine Bilanz ihrer Politik ziehen.
Robin Alexander ist stellvertretender Chefredakteur der Welt. Am 14. Juni erscheint von ihm das Buch "Machtwechsel: Merkel und der Kampf um die Nachfolge: Ein Report aus dem Innern der Politik". Ralf Schuler ist Parlamentschef der BILD. Moderiert wird das Gespräch vom Chefredakteur des Erdinger Anzeiger, Hans Moritz.

Anmeldung möglich Online Sommer Hatha-Yoga für Alle Stufen

(Groß-Gerau, ab Mi., 16.6., 19.30 Uhr )

Yoga ist ein ganzheitlicher Gesundheitsweg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Eine Vielfalt von Körper-, Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Körperbewusstsein. Die Muskeln und Sehnen werden gekräftigt, die Wirbelsäule und das Knochensystem gewinnen an Beweglichkeit, und die Funktion der inneren Organe und das Nervensystem werden gestärkt. Die Yogapraxis hat das Ziel, ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe zu erreichen und das Wohlbefinden zu steigern.
Bitte Decke und bequeme Kleidung mitbringen.

Anmeldung möglich VHS.Wissen Live: Von Glanz und Elend des aufrechten Ganges

(Groß-Gerau, ab Do., 17.6., 19.30 Uhr )

Das Schweizerische Institut für Auslandforschung (SIAF) in Zusammenarbeit mit dem UBS Center for Economics in Society und vhs. wissen live präsentieren Herrn Professor Steven Pinker live aus Zürich.

Der Autor spricht und diskutiert zu seinem jüngsten Werk "Enlightenment now" / "Aufklärung jetzt". Dass die Welt im 21. Jahrhundert in Chaos, Hass und Irrationalität zu versinken scheint, sei eine Illusion, ein Symptom historischer Amnesie und statistischer Trugschlüsse. Tatsächlich sei unser Leben länger, gesünder, sicherer, reicher, glücklicher und friedlicher geworden - nicht nur im Westen, sondern weltweit. Diesen Fortschritt verdankten wir den Idealen der Aufklärung: Vernunft, Wissenschaft und Humanismus, argumentiert Pinker.

Steven Pinker, geboren 1954, ist Professor im Fachbereich Psychologie der Harvard Universität. Er forscht über Sprache und Kognition, schreibt für Publikationen wie die New York Times, Time und The Atlantic und ist Autor von zehn Büchern, darunter sieben für ein allgemeines Publikum: "Der Sprachinstinkt" (1994), "Wie das Denken im Kopf entsteht" (1997), "Wörter und Regeln" (2000), "Das unbeschriebene Blatt" (2002), "Der Stoff, aus dem das Denken ist" (2007), "Gewalt: Eine Neue Geschichte der Menschheit" (2011) und "Aufklärung jetzt: Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung" (2018).

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Anmeldung möglich VHS.Wissen Live: Was bleibt von Karl Marx?

(Groß-Gerau, ab Fr., 18.6., 19.30 Uhr )

Was macht den Menschen zum Menschen? Was erhebt ihn - im wahrsten Sinne des Wortes - über alle anderen Lebewesen? Eine gängige Antwort lautet seit der Antike „der aufrechte Gang“. In dem Vortrag wird die Denkfigur des „aufrechten Ganges“ vorgestellt, die seit der Antike die Geistesgeschichte geprägt hat. Die Körperhaltung bestimmt stark das menschliche Selbstbild und findet in der Politik bis heute ihren Ausdruck im "aufrechten" Menschen als Metapher und Symbol für ein würdiges Leben.

Kurt Bayertz ist emeritierter Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Buch »Der aufrechte Gang. Eine Geschichte des anthropologischen Denkens« wurde 2013 mit dem Tractatus-Preis für philosophische Essayistik ausgezeichnet.

freie Plätze Online Vortrag: "Solidarische Landwirtschaft"

(Groß-Gerau, ab Di., 22.6., 20.00 Uhr )

Bei der Solidarischen Landwirtschaft schließen sich Verbraucher zusammen,
um die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs zu tragen,
wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Diese Form des Lebensmittelanbaus
ermöglicht es jedem, mitzubestimmen, wie Landwirtschaft aussehen soll.
In diesem Vortrag stellen wir das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) vor
und werfen einen Blick auf die SoLaWi vor Ort.

freie Plätze Online Yoga am Morgen

(Groß-Gerau, ab Mi., 23.6., 7.30 Uhr )

Bringe deine Energien am Morgen zum Fließen und starte so ausgeglichen in den Tag. Aus den Sonnengrüßen heraus gehen wir in verschiedene Asanas (Körperübungen), bringen unseren Kreislauf in Schwung und unsere Gedanken mittels Meditation und Entspannung zur Ruhe.
Benötigt werden: Yogamatte, Decken, Kissen und ggf. Blöcke

freie Plätze Online Yin Yoga

(Groß-Gerau, ab Mi., 23.6., 9.00 Uhr )

Yin Yoga ist ein regenerativer und ruhiger Yogastil. Die Asanas werden am Boden über mehrere Minuten passiv gehalten, sodass dieser Impuls bis in die tiefen Schichten des Bindegewebes wirkt. Die Praxis lenkt den Blick auf das Innere und hat eine entspannende Wirkung.
Benötigt werden: Yogamatte, Decken, Kissen und ggf. Blöcke

Seite 1 von 4

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-0
Fax: 06152 1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-400
Fax: 06152 1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 ist zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Persönlich sind wir nur nach Terminabsprache für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus