KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Online Kurse

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Online Angebot - Hatha-Yoga für Anfänger*innen und Geübte

(Groß-Gerau, ab Di., 20.4., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein ganzheitlicher Gesundheitsweg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Eine Vielfalt von Körper-, Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Körperbewusstsein. Die Muskeln und Sehnen werden gekräftigt, die Wirbelsäule und das Knochensystem gewinnen an Beweglichkeit, und die Funktion der inneren Organe und das Nervensystem werden gestärkt. Die Yogapraxis hat das Ziel ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe zu erreichen und das Wohlbefinden zu steigern.
Bitte Decke, bequeme Kleidung und eine eigene Matte mitbringen.
Friedrich Wilhelm I. von Preußen, der „Soldatenkönig“ (1688-1740), traumatisierte seinen Sohn, verprügelte seine Töchter, demütigte seine Beamten, verabscheute die Gelehrten, verachtete den Adel, verspottete die Frauen, war legendär geizig und detailversessen, rauchte, trank, fluchte und tobte, hielt aber peinlich auf Sauberkeit, Drill und strengste Frömmigkeit. Mit seinem bizarren Verhalten desavouierte er sämtliche Normen und Werte seiner Zeit. Im preußisch-deutschen Nationalmythos des 19. und 20. Jahrhunderts gilt er dagegen, für manche noch heute, als "Erzieher des deutschen Volkes zum Preußentum". Im Vortrag möchte ich zwei Fragen nachgehen: erstens, wie die Betroffenen damals mit dem Tyrannen umgingen, und zweitens, wie der extreme Deutungswandel zu erklären ist

Prof. Stollberg-Rilinger ist Historikerin und Rektorin des Wissenschaftskollegs zu Berlin. Sie ist vielfach ausgezeichnet u.a. mit dem Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Alle Menschen mitzunehmen und niemanden zurückzulassen auf der Reise zu mehr Gerechtigkeit und Wohlstand, zu einer globalen nachhaltigeren Entwicklung bis zum Jahr 2030. Dazu haben sich im September 2015 die 193 Mitgliedsstaaten beim UN-Gipfel in New York mit der Agenda 2030 und den 17 Zielen, den SDGs, verpflichtet. Mit ihr wurde der globale Rahmen für die Nachhaltigkeitspolitik der folgenden 15 Jahre abgesteckt.

In der Veranstaltung wollen wir einen Überblick über die 17 Ziele geben und eine Zwischenbilanz nach gut 5 Jahren ziehen. Konnte die Agenda grundlegende Veränderungen in Politik und Gesellschaft anstoßen? Wie steht es um das zentrale Leitmotiv der Agenda „Leave no one behind“ im Umsetzungsprozess? Hat die Corona-Pandemie die Fortschritte auf dem Weg zu den Zielen zunichte gemacht und negative Trends noch verstärkt? Was kann jede und jeder Einzelne tun, damit es doch noch gelingt die Ziele zu erreichen?

Über den Referenten Jens Martens:
Dipl. Volkswirt, Geschäftsführer des Global Policy Forums und seit dessen Gründung 2004 Leiter des Europa-Büros. Er war als Vertreter der Zivilgesellschaft am Prozess der Ausarbeitung der SDGs beteiligt. Seit 2011 koordiniert er die Civil Society Reflection Group on the Agenda 2030 for Sustainable Development.


Die digitale Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) statt und ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International. Sie bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei!

freie Plätze Online Schnupperkurs - Aquarell - Stillleben

(Nauheim, ab Do., 22.4., 19.00 Uhr )

Malen mit den drei Grundfarben im Aquarell. Farben mischen lernen, Objekte dreidimensional ausarbeiten mit Licht und Schatten. Techniken wie das Lavieren, Granulieren und Lasieren werden erklärt und besprochen. Unsere Dozentin zeigt jeden Schritt im Onlineseminar. Somit haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Aufbau des Bildes genau nachzuvollziehen. Ziel des Kurses ist Grundtechniken zu sehen und zu verstehen, um damit seine persönlichen Ausdrucksfähigkeit in der Aquarellmalerei zu erweitern.

Geeignet für Einsteiger und Auffrischung für Fortgeschrittene.

Material: Bleistift, Skizzenpapier, Aquarellmalblock 30x40 feine Struktur, Aquarellfarben Ultramarin, Zitronengelb und Magenta (oder alternativ ein Rotton), Aquarellpinsel, Malunterlage für Nass-in-Nass-Technik, Zellstofftaschentücher, Wassersprühflasche und einen Fön.

Anmeldung möglich Online - Angebot: FELDENKRAIS

( ab Do., 22.4., 19.00 Uhr )

Spielerisch und in Ihrem Tempo lernen Sie mit der FELDENKRAIS®-Methode sich leichter und selbstverständlicher zu bewegen. Kleine und achtsam ausgeführte Bewegungsabfolgen werden sprachlich angeleitet. Durch das Entdecken von oft vergessenen Variationsmöglichkeiten können festgefahrene Gewohnheitsmuster mit der Zeit verändert werden. Sie werden auf sanfte Weise wieder beweglicher. So kann sich eine neue Lebendigkeit sowohl bei körperlicher Bewegung wie auch in Ihrem Selbstbild und in Alltagssituationen entwickeln.
Überwiegend finden die Lektionen auf dem Boden statt. Gebraucht werden bequeme Kleidung, Handtücher als Kopfunterstützung und eine Matte oder Decke als Unterlage.

Da der Kurs online über Jitsi stattfindet, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Sie erhalten detaillierte Informationen zur konkreten Durchführung wenige Tage vor Kursbeginn.

freie Plätze Online Schnupperkurs - Acryl - Tulpen malen ganz einfach

(Nauheim, ab Fr., 23.4., 19.00 Uhr )

Skizzen für Bildausschnitt entwerfen, Skizze auf Malgrund übertragen, Schritt für Schritt Ausarbeitung mit deckenden und lasierenden Farbaufträgen. Unsere Dozentin zeigt jeden Schritt im Onlineseminar. Somit haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Aufbau des Bildes genau nachzuvollziehen. Ziel des Kurses: Neue Herangehensweise einer Technik in Acryl zu sehen und zu lernen. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Material: Acrylmalblock oder Leinwand mind. 30x40 oder größer, Acrylfarben, Borsten- und Flachpinsel für Acryl, Tischunterlage, Wassersprühflasche, Bleistift, Skizzenpapier, Baumwolltuch und einen Fön.

Anmeldung möglich Online-Seminar: Grundlagen Vereinssteuerrecht XXL

(Groß-Gerau, ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Dieser Online-Kurs gliedert sich in zwei Teile und bietet sowohl neuen, als auch Ehrenamtlichen, die schon lange dabei sind, einen Überblick über die wichtigsten steuerrechtlichen Themen der Vereinsarbeit:

- Tätigkeitsbereiche
- Buchhaltung
- Steuererklärungen
- Rücklagenbildung und Spendenrecht
- Ehrenamts-/Übungsleiterfreibeträge
- Berufsgenossenschaft


Sandra Oechler
Steuerberaterin, Büdingen

Die Teilnahme ist für ehrenamtlich tätige Personen aus dem Kreis Groß-Gerau kostenfrei.

Keine Anmeldung möglich DaF -Kompaktkurs Modul 3 online/vhs.cloud

(Groß-Gerau, ab Mo., 26.4., 18.00 Uhr )

Lehrwerk: Schritte plus Neu
Beleidigungen von und Attacken auf jüdische Mitbürger, rechtsextreme Netzwerke bei der Polizei, und eine Partei im Bundestag, die in großen Teilen nicht mehr demokratisch, sondern längst selbst rechtsextrem ist. Die Gefahr von Rechtsaußen für Freiheit, Vielfalt und Rechtsstaat ist von großen Teilen der Gesellschaft bis hin zu führenden Politikern lange nicht ernst genug genommen, sondern verharmlost worden. Alexandra Förderl-Schmid und Annette Ramelsberger sprechen darüber, was Deutschland, seine Justiz und vor allem seine Sicherheitsbehörden tun müssen, um rechte Extremisten konsequent zu verfolgen, auch in den eigenen Reihen.

Alexandra Föderl-Schmid ist seit Juli 2020 stellvertretende Chefredakteurin der Süddeutschen Zeitung. Annette Ramelsberger ist Ressortleiterin und Gerichtsreporterin der SZ. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. über ihre Beiträge zum NSU-Prozess.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.
Spielerisch programmieren lernen mit Java. Wir programmieren ein Computerspiel und lernen dabei wichtige Elemente der objektorientierten Programmierung (OOP), wie Klassen, Objekte, Methoden, Attribute, Variablen, Parameter und Kontrollstrukturen kennen.

Voraussetung: Grundkenntnisse in Englisch und dem Betriebssystem Windows
Auch für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet

Seite 1 von 4

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-0
Fax: 06152 1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-400
Fax: 06152 1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 ist zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Persönlich sind wir nur nach Terminabsprache für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus