KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit - Beruf >> Organisation / Management

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 1

freie Plätze Workshop - Wertschätzende Kommunikation

(Groß-Gerau, ab Sa., 25.1., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Der Kurs wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

freie Plätze Zürcher Ressourcenmodell - ZRM® - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 16.3., 9.00 Uhr )

Selbst- und Motivationsmanagement-Training mit dem Zürcher Ressourcenmodell - ZRM®
Ziele setzen, erfolgreich handeln!

In diesem Seminar lernen Sie durch ZRM® ein Modell zur Aktivierung der eigenen Ressourcen kennen. Das ZRM® wurde an der Universität Zürich entwickelt und beruht auf neuesten psychologischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln. Die Methode ist leicht zu erlernen und stärkt nachweislich das persönliche Handlungspotential und die erlebte Selbstwirksamkeit. Sie finden heraus, was Sie in Ihrem Leben - beruflich oder privat - wirklich wollen, formulieren für sich ein Ziel, das hoch motiviert und erfahren, wie Sie es mit konkreten Strategien erfolgreich im Alltag umsetzen.

Sie nutzen die Kraft und die Weisheit von Intuition und Verstand und lernen beide Systeme in Ihren Entscheidungs-und Entwicklungsprozess miteinzubeziehen. Sie lernen bewusst zu entscheiden, wohin Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit lenken. Sie reflektieren: Wo stehe ich und wo will ich hin? Die Arbeit mit den eigenen - oft nicht bewussten Vorstellungen und Ansprüchen - sind ebenso Bestandteil des Bildungsurlaubes wie der Umgang mit Ressourcen als gesellschaftspolitisches Thema.

Das ZRM® eignet sich sowohl bei beruflichen als auch privaten Fragestellungen, bei Entscheidungsprozessen und der Überwindung von Umsetzungsblockaden.

Die Referentin ist zertifizierte ZRM-Selbstmanagement und Motivationstrainerin, ausgebildeter NLP-, Business- und Gesundheitscoach.

Der Bildungsurlaub findet in einem landschaftlich schön gelegenen Tagungshaus im Hohenlohekreis statt.
Das Kursentgelt beträgt 300 Euro, Übernachtung im EZ mit Du/WC und Vollverpflegung kostet 444 Euro.
Gleich nach dem Aufwachen E-Mail, WhatsApp und SMS gecheckt? Beim Frühstück schnell die Tages-Nachrichten auf dem Handy überflogen? In Bus und Bahn schon auf die ersten dienstlichen Mails geantwortet? Im Büro zuerst den Rechner angemacht und dann den Mantel ausgezogen? Dem Kollegen im Nachbarzimmer eher gemailt als mit ihm gesprochen?

Zunehmend digitalisierte Arbeitsabläufe und Kommunikation kennen keinen Feierabend. Aber auch im Privatleben unterwerfen wir uns der schönen neuen Welt mit all den technischen Möglichkeiten, die uns Bequemlichkeit und Erleichterung versprechen. Ist unser Leben dadurch angenehmer, leichter, kommunikativer und entspannter geworden? Oder fällt es uns immer schwerer abzuschalten und haben wir das Gefühl, dass uns die Zeit wie Sand durch die Finger rinnt?

Ein paar Tage auf einer autofreien Insel können helfen, diesen Themen ohne Druck (und auch mal ohne Handy) nachzugehen. Sie erhalten viele Gelegenheiten, Ihre Verhaltensweisen im beruflichen und privaten Alltag zu überdenken und für sich passende Strategien in Stresssituationen zu entwickeln. Die Themen Künstliche Intelligenz, Cyborgs und Maschinenethik werden ebenfalls zur Sprache kommen. Auch wird es auf der Insel ausreichend Gelegenheit geben, echten Sand durch die Finger rieseln zu lassen!

Die Übernachtung findet in einem Tagungshaus auf der Insel Juist statt. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern (Übernachtung/VP 451 Euro + Seminargebühr 220 Euro).
Eigene Anreise (nicht in den Kosten enthalten)!

freie Plätze Haltung zeigen im Beruf - für Frauen - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 23.3., 9.00 Uhr )

Das Seminar vermittelt Haltung als ein ganzheitliches Geschehen. Es geht dabei um Körperhaltung, die innere Haltung oder die Arbeitshaltung und um die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen diesen Haltungsaspekten.

Im Bildungsurlaub ist eine komplette Rückenschule enthalten, um die Körperhaltung zu stärken. Jeder Tag beginnt mit Bewegung und Entspannung. Daneben gibt es Impulsvorträge und Gruppen/Partneraufgaben. Die eigene (Arbeits-) Haltung wird so auf allen Ebenen reflektiert. Durch das erweiterte Verständnis von Haltung und Verhalten entstehen neue Impulse und Erfahrungen, welche sich sofort auf das Berufs-/Leben übertragen lassen.

Innerhalb der fünf Tage bleibt genug Raum um eigene Fragen zu bearbeiten, so dass die Teilnehmenden im Anschluss gestärkt wieder in ihren Alltag zurückkehren können.

Anmeldung möglich Die Kunst der Begleitung - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 30.3., 9.00 Uhr )

In diesem Bildungsurlaub setzen Sie sich mit den existentiellen Themen des Lebens auseinander. Sie erfahren, was Menschen in ihrer letzten Lebensphase bewegt und was sie brauchen. Sie werden Antworten auf viele Fragen bekommen, die sich in einem Lebensabschnitt stellen, auf den die wenigsten vorbereitet sind.

Es werden umfangreiche Informationen, Hilfestellungen und Erfahrungen zu den vielfältigen Aspekten in dieser besonderen Zeit ausgetauscht. Sie werden ermutigt, als Angehörige, Bekannte oder Freunde Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Wenn Sie darüber hinaus Lust und Neugier auf die vielfältige Tätigkeit in einem Hospizverein haben, erwerben Sie mit der Teilnahme eine solide Grundlage um als ehrenamtliche Hospizhelferin / ehrenamtlicher Hospizhelfer tätig zu werden.

Die Veranstaltung wird von zwei Hospizmitarbeiterinnen geleitet, die langjährige Erfahrung in der praktischen Hospiz- und Palliativarbeit haben und als Ausbilderin tätig sind.

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 4.5., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

freie Plätze Workshop - Wertschätzende Kommunikation

(Groß-Gerau, ab Sa., 20.6., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Der Kurs wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.
Gleich nach dem Aufwachen E-Mail, WhatsApp und SMS gecheckt? Beim Frühstück schnell die Tages-Nachrichten auf dem Handy überflogen? In Bus und Bahn schon auf die ersten dienstlichen Mails geantwortet? Im Büro zuerst den Rechner angemacht und dann den Mantel ausgezogen? Dem Kollegen im Nachbarzimmer eher gemailt als mit ihm gesprochen?

Zunehmend digitalisierte Arbeitsabläufe und Kommunikation kennen keinen Feierabend. Aber auch im Privatleben unterwerfen wir uns der schönen neuen Welt mit all den technischen Möglichkeiten, die uns Bequemlichkeit und Erleichterung versprechen. Ist unser Leben dadurch angenehmer, leichter, kommunikativer und entspannter geworden? Oder fällt es uns immer schwerer abzuschalten und haben wir das Gefühl, dass uns die Zeit wie Sand durch die Finger rinnt?

Ein paar Tage auf einer autofreien Insel können helfen, diesen Themen ohne Druck (und auch mal ohne Handy) nachzugehen. Sie erhalten viele Gelegenheiten, Ihre Verhaltensweisen im beruflichen und privaten Alltag zu überdenken und für sich passende Strategien in Stresssituationen zu entwickeln. Die Themen Künstliche Intelligenz, Cyborgs und Maschinenethik werden ebenfalls zur Sprache kommen. Auch wird es auf der Insel ausreichend Gelegenheit geben, echten Sand durch die Finger rieseln zu lassen!

Die Übernachtung findet in einem Tagungshaus auf der Insel Wangerooge statt. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern (Übernachtung/VP 468 Euro + Seminargebühr 220 Euro).
Eigene Anreise (nicht in den Kosten enthalten)!

freie Plätze Zürcher Ressourcenmodell - ZRM® - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 19.10., 9.00 Uhr )

Selbst- und Motivationsmanagement-Training mit dem Zürcher Ressourcenmodell - ZRM®
Ziele setzen, erfolgreich handeln!

In diesem Seminar lernen Sie durch ZRM® ein Modell zur Aktivierung der eigenen Ressourcen kennen. Das ZRM® wurde an der Universität Zürich entwickelt und beruht auf neuesten psychologischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln. Die Methode ist leicht zu erlernen und stärkt nachweislich das persönliche Handlungspotential und die erlebte Selbstwirksamkeit. Sie finden heraus, was Sie in Ihrem Leben - beruflich oder privat - wirklich wollen, formulieren für sich ein Ziel, das hoch motiviert und erfahren, wie Sie es mit konkreten Strategien erfolgreich im Alltag umsetzen.

Sie nutzen die Kraft und die Weisheit von Intuition und Verstand und lernen beide Systeme in Ihren Entscheidungs-und Entwicklungsprozess miteinzubeziehen. Sie lernen bewusst zu entscheiden, wohin Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit lenken. Sie reflektieren: Wo stehe ich und wo will ich hin? Die Arbeit mit den eigenen - oft nicht bewussten Vorstellungen und Ansprüchen - sind ebenso Bestandteil des Bildungsurlaubes wie der Umgang mit Ressourcen als gesellschaftspolitisches Thema.

Das ZRM® eignet sich sowohl bei beruflichen als auch privaten Fragestellungen, bei Entscheidungsprozessen und der Überwindung von Umsetzungsblockaden.

Die Referentin ist zertifizierte ZRM-Selbstmanagement und Motivationstrainerin, ausgebildeter NLP-, Business- und Gesundheitscoach.

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 26.10., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

Die Beantragung als Bildungsurlaub liegt dem Ministerium vor.

Seite 1 von 1

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-0
Fax: 06152/1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-400
Fax: 06152/1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 sind zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus