KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Mord in der Schöfferstadt: G. T. Selzer list aus "An trüben Wassern"


Zu diesem Kurs


Das Mainufer in Frankfurter Stadtteil Griesheim ist ein beschaulicher Ort. Motorboote dümpeln im Wasser, Kinder spielen auf der breiten Promenade, flussabwärts spannt sich die Schleuse über den Main und halb versteckt zwischen Trauerweiden liegt ein Hausboot am Ufer. Dort lebt Daniel Skipanski, den die Anwohner nur den 'Skipper' nennen: ein einsamer, alter Mann, der mit dem Leben abgeschlossen zu haben scheint. Man kennt sich vom Sehen, doch nachbarschaftlichen Kontakt pflegt man nicht. Das ändert sich, als Cora und Tobias mit ihrem Baby ans Griesheimer Ufer ziehen. Es dauert nicht lange, bis der 'Skipper' ihre Neugierde geweckt hat. Denn ein Geheimnis scheint den Alten zu umgeben.
Was hat es zum Beispiel mit dem jungen Mann auf sich, der eines Tages plötzlich auf dem Hausboot auftaucht? Oder mit dem Großeinsatz der Polizei, nachdem Skipanski jahrelang so unauffällig wie möglich gelebt hat? Hat ein tragischer Verkehrsunfall damit zu tun, bei dem sechs Jahre zuvor zwei Menschen ums Leben kamen? Oder die Leiche, die gerade im Rödelheimer Brentanopark gefunden wurde?
Wie in den meisten ihrer Kriminalromanen verknüpft G. T. Selzer auch hier verschiedene Handlungsstränge ineinander, und der Leser darf gespannt sein, wie sich der Knoten am Ende auflöst.
Vita:
Gertraude Selzer, die ihre Kriminalromane unter dem Kürzel G. T. Selzer veröffentlicht, wächst in Gernsheim auf und macht dort am Gymnasium Abitur. Den Abschlüssen in Sonderpädagogik und Germanistik (Gießen und Frankfurt) folgen ein einjähriges Intermezzo in Italien, wo sie Deutsch unterrichtet, und eine Ausbildung in Werbung und Marketing. Dann endlich geht ihr Berufswunsch in Erfüllung: Sie findet den Einstieg in die Verlagsbranche und arbeitet in der Werbeabteilung eines großen Fachverlages. Nach der Gründung einer eigenen kleinen Werbeagentur ist sie weitere fünfundzwanzig Jahre selbständig für verschiedene deutsche Verlage tätig. Sie lebt und arbeitet seit fast dreißig Jahre in Frankfurt.

Kursnr.: C-GE20100
Kosten: 7,00 €€


Termin(e)

Di. 26.11.2019


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Dozent(en)

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-0
Fax: 06152/1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-400
Fax: 06152/1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 sind zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus