KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Mord in der Schöfferstadt: Monika Geier liest aus "Alles so hell da vorn"


Zu diesem Kurs


In einem Frankfurter Vorstadtbordell empfängt eine viel zu junge Hure einen Stammkunden. Alles wie immer: Man geht aufs Zimmer. Kommt zur Sache. Dann schnappt sie sich seine Kanone, schießt ihn nieder, knallt gleich noch einen Zuhälter ab, nimmt dessen Wagen und fährt los. Sie weiß genau, wo sie hinwill. Kriminalkommissarin Bettina Boll wird mitten in der Nacht aus dem Bett geklingelt. Ein Kollege ist tot, heißt es. Erschossen. In einem Frankfurter Puff ...

Ein Mädchen ohne Namen und ohne Vergangenheit wird zur Rächerin eines verabscheuungswürdigen Verbrechens. Aber ist das überhaupt möglich? Braucht man nicht eine Geschichte, um den Feind zu erkennen, gegen den man vorgehen will? Wenn dir die Deutungshoheit über dein Leben systematisch genommen wird, bist du dann nicht verloren im bloßen Gefühl? Manga, die Heldin dieses Buches, macht ihre Gegner aus und streckt sie nieder. Sie erschießt zuerst den Bullen, dann den Zuhälter, dann den Schuldirektor. Ob die Wahl logisch und gerecht ist, fragt sie nicht, denn Manga verfolgt ganz pragmatisch ein Ziel und sie hat nichts zu verlieren. Dass sie dem Bullen seine Dienstpistole klauen kann, ist ihre einzige Chance, das Schicksal zu wenden. Und sie tut es! Die Lethargie ihrer Zunft schüttelt sie o Wunder! einfach ab. Was gibt ihr die Kraft? Wo kommt die Geschichte her, die sie so gezielt handeln lässt? Kann es sein, dass Manga in all dem Dreck und der Verzweiflung jemanden gefunden hat, den sie liebt?

Vita:
Monika Geier, Jahrgang 19070, wurde in Ludwigshafen geboren und ist Diplomingenieurin für Architektur, doch das Bauen gab sie zugunsten des Schreibens auf. Für ihr Debüt Wie könnt Ihr schlafen erhielt sie den Marlowe, ihr neuestes Werk Alles so hell da vorn, stand vier Monate lang auf der Krimibestenliste von FAZ und Deutschlandfunk Kultur. Monika Geier ist alleinerziehende Mutter dreier Söhne und lebt in Thaleischweiler-Fröschen.

Kursnr.: Z-GE20100
Kosten: 7,00 €€


Termin(e)

Di. 06.03.2018


Kursort(e)

Schöfferplatz 1
64579 Gernsheim
Gernsheim; Peter-Schöffer-Haus; Vortragsraum

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Dozent(en)

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152-1870-0
Fax: 06152-1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro ist zu folgenden Zeiten persönlich für Sie da:

Montags: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwochs: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Telefonisch können Sie uns zu folgenden Zeiten erreichen:

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.