KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Junge VHS >> Umwelt

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Wo die Schokolade wächst - Vom Kakaobaum zur Schokolade

(Groß-Gerau, ab Sa., 8.5., 15.00 Uhr )

Eine Schokoladenwerkstatt für Kinder von 6-11 Jahren. Ihr lernt den Kakaobaum und die Länder, in denen er wächst kennen. Außerdem erfahrt ihr, wie aus Kakaobohnen Schokolade wird und wie viel Arbeit dahinter steckt, bis sie in unseren Geschäften ankommt.

Aus Kakaobohnen und anderen Zutaten werden wir unsere eigene Schokolade herstellen, die wir zum Abschluss mit einem leckeren Kakao probieren werden. Nach dieser Schokoladenwerkstatt werdet ihr wissen, wie wertvoll Schokolade und was das Besondere an einer fair gehandelten Schokolade ist.

Anmeldung möglich Kühkopf-Minis von 4 - 5 Jahren - Junge VHS

(Stockstadt, ab Do., 6.5., 15.00 Uhr )

Demnächst können wir kleine Leute auf großen Pfaden sehen.
Kinder im Alter von 4-5 Jahren (Kindergartenalter) entdecken das Leben auf dem Kühkopf und lernen, bewusst mit der Natur umzugehen und sie zu schützen.
Spannende Geschichten im verwunschenen Zauberwald erleben und Leckereien aus der Waldküche naschen - das sind nur einige Aktivitäten der neuen Gruppe für junge Waldentdecker.

Die Kinder sind ohne Begleitung der Eltern unterwegs und bewegen sich in dem Gebiet um das Hofgut Guntershausen, wo auch Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt.

Zur Grundausstattung gehören - auch im Sommer - lange Hosen, feste Schuhe und etwas zum Trinken.

Die Gruppen werden stets von zwei Pädagoginnen begleitet und treffen sich an der Stockstädter Altrheinbrücke. Von dort aus geht es auf den Kühkopf.
2,00 Euro für Bastelmaterialien werden von den Kursleiterinnen vor Ort eingesammelt.

Bitte bei der Anmeldung das Geburtsdatum angeben.

fast ausgebucht Kühkopf-Kids von 6 - 10 Jahren - Junge VHS

(Stockstadt, ab Do., 22.4., 15.00 Uhr )

Mit den Jahreszeiten die Natur erleben und zu einem großen Naturforscher werden. Ob Pflanzen- oder Tierwelt, wir entdecken, hinterfragen, erforschen alles, was den Kühkopf bewegt. Lernen, wie auch ohne Kühlschrank in einem heißen Sommer die Schokolade nicht schmilzt und was man sonst noch so wissen sollte, um in der Natur zurecht zu kommen. Mit all unseren Sinnen spüren wir, wie wir zur Natur gehören. Und bei Basteln, Handwerken und Kochen mit Naturmaterialien kann jeder seine kreative Seite ausleben.
Die Gruppen werden stets von zwei Pädagoginnen begleitet und treffen sich etwa einmal monatlich, jeweils donnerstags, an der Stockstädter Altrheinbrücke. Von dort aus geht es auf den Kühkopf.

4,00 Euro für Bastelmaterialien werden von den Kursleiterinnen vor Ort eingesammelt.
Bitte bei der Anmeldung das Geburtsdatum angeben.

Anmeldung möglich Kühkopf-Minis von 4 - 5 Jahren - Junge VHS

(Stockstadt, ab Mi., 12.5., 15.00 Uhr )

Demnächst können wir kleine Leute auf großen Pfaden sehen.
Kinder im Alter von 4-5 Jahren (Kindergartenalter) entdecken das Leben auf dem Kühkopf und lernen, bewusst mit der Natur umzugehen und sie zu schützen.
Spannende Geschichten im verwunschenen Zauberwald erleben und Leckereien aus der Waldküche naschen - das sind nur einige Aktivitäten der neuen Gruppe für junge Waldentdecker.

Die Kinder sind ohne Begleitung der Eltern unterwegs und bewegen sich in dem Gebiet um das Hofgut Guntershausen, wo auch Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt.

Zur Grundausstattung gehören - auch im Sommer - lange Hosen, feste Schuhe und etwas zum Trinken.

Die Gruppen werden stets von zwei Pädagoginnen begleitet und treffen sich an der Stockstädter Altrheinbrücke. Von dort aus geht es auf den Kühkopf.
2,00 Euro für Bastelmaterialien werden von den Kursleiterinnen vor Ort eingesammelt.

Bitte bei der Anmeldung das Geburtsdatum angeben.
Mitten im Rhein-Main-Gebiet gibt es etwas im wahrsten Sinne des Wortes unkonventionelles zu sehen: Ökologische Landwirtschaft, gelebter Naturschutz und nachhaltige Direktvermarktung. Zu finden ist das alles im Röderhof in Trebur, dem Mutterkuhbetrieb von Doris und Stefan Metzger. Bei diesem Ortstermin erfahren Interessierte mehr über diesen Nebenerwerbsbetrieb, der im Einklang mit der Natur bewirtschaftet wird. Hier wird gezeigt, wie artgerechte Haltung der Tiere aussehen kann, wie das Futter beschaffen ist und wie ökologische Landwirtschaft in der Praxis aussieht - Verbot von Spritzmitteln, industriellem Dünger, industriellem Futtermittel und Masthilfsmittel inklusive.

Ausdrücklich eingeladen sind Familien mit Kindern, denn für die Kleinen gibt es jede Menge zu entdecken, Kinderspielsachen und viel Platz zum Toben.

Seite 1 von 1

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-0
Fax: 06152 1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-400
Fax: 06152 1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 ist zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Persönlich sind wir nur nach Terminabsprache für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus