KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit - Beruf >> Organisation / Management

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Zürcher Ressourcenmodell - ZRM® - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 4.10., 9.00 Uhr )

Selbst- und Motivationsmanagement-Training mit dem Zürcher Ressourcenmodell - ZRM®
Ziele setzen, erfolgreich handeln!

In diesem Seminar lernen Sie durch ZRM® ein Modell zur Aktivierung der eigenen Ressourcen kennen. Das ZRM® wurde an der Universität Zürich entwickelt und beruht auf neuesten psychologischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln. Die Methode ist leicht zu erlernen und stärkt nachweislich das persönliche Handlungspotential und die erlebte Selbstwirksamkeit. Sie finden heraus, was Sie in Ihrem Leben - beruflich oder privat - wirklich wollen, formulieren für sich ein Ziel, das hoch motiviert und erfahren, wie Sie es mit konkreten Strategien erfolgreich im Alltag umsetzen.

Sie nutzen die Kraft und die Weisheit von Intuition und Verstand und lernen beide Systeme in Ihren Entscheidungs-und Entwicklungsprozess miteinzubeziehen. Sie lernen bewusst zu entscheiden, wohin Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit lenken. Sie reflektieren: Wo stehe ich und wo will ich hin? Die Arbeit mit den eigenen - oft nicht bewussten Vorstellungen und Ansprüchen - sind ebenso Bestandteil des Bildungsurlaubes wie der Umgang mit Ressourcen als gesellschaftspolitisches Thema.

Das ZRM® eignet sich sowohl bei beruflichen als auch privaten Fragestellungen, bei Entscheidungsprozessen und der Überwindung von Umsetzungsblockaden.

Die Referentin ist zertifizierte ZRM-Selbstmanagement und Motivationstrainerin, ausgebildeter NLP-, Business- und Gesundheitscoach.
Der Weg zur Arbeit: Verstopfte Straßen, überlastete Busse und Bahnen, schlecht ausgebaute Radwege. Nicht selten sorgt alleine der Weg von A nach B für Frustration. Doch wie sieht die Zukunft aus? Können Daten und künstliche Intelligenz für einen dynamisch optimierten Verkehrsfluss,"Smart Traffic" und "Smart Streets" sorgen? Wie verantwortungsbewusst ist dabei der Umgang mit personenbezogenen Mobilitätsdaten? Und kann KI-gestützte Mobilität Kosten und Emissionen reduzieren?

Diese Fragen stellen wir unseren Expert*innen im Rahmen der Veranstaltung.

Der Livestream ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt Land DatenFluss des DVV. Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt.
https://www.volkshochschule.de/livestream

auf Warteliste Wertschätzende Kommunikation - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 25.10., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.
Komfortabler Wohnen und dabei Energie einsparen: Die Vorteile des "Smart Homes" liegen auf der Hand. Mit Saugrobotern, intelligenten Heizungsanlagen und sprachgesteuerten Assistenzsystemen hielt in den letzten Jahren in vielen Haushalten das Internet der Dinge Einzug: Alltagsgegenstände werden über das Internet miteinander vernetzt und kommunizieren mit der Außenwelt. 2020 waren in mehr als 9 Millionen deutschen Haushalten Smart Home Geräte im Einsatz, schon in drei Jahren wird mehr als ein Drittel aller Haushalte vernetzt sein.

Wie kann das Internet der Dinge dazu beitragen, unseren Alltag sicherer, nachhaltiger und bequemer zu gestalten? Wie steht es um den Datenschutz im intelligenten Zuhause? Wer hat Zugriff auf die Datenspuren, die wir im Smart Home hinterlassen?

Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und mitzureden.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt-Land-DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt.
https://www.volkshochschule.de/livestream

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 2.5., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation - Bildungsurlaub

(Groß-Gerau, ab Mo., 10.10., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

Seite 1 von 1

>> Zur erweiterten Suche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-0
Fax: 06152 1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 1870-400
Fax: 06152 1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 ist zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen
Mittwochs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Persönlich sind wir nur nach Terminabsprache für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus