KVHS Groß Gerau
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Veranstaltung "English Conversation" (Nr. G40650) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Kursliste als PDF ausdrucken

Seite 1 von 5

Anmeldung möglich Excel 2016 Einführung - Teil 1 - Online Kurs

(Groß-Gerau, ab Di., 2.6., 18.30 Uhr )

Sie wollten schon immer wissen, was es mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel auf sich hat, wie und wo man diese Software einsetzen kann und welche Vorteile sie mit sich bringt? Dann sind Sie in diesem Webinar richtig!

Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung in die vhs.cloud und den virtuellen Klassenraum (Edudip) werden Sie mit dem Anwendungsfenster vertraut gemacht. Im direkten Anschluss widmen Sie sich den ersten Formeln und haben genügend Zeit, Übungen zu machen. Sie können während des Webinars Fragen stellen, wann immer Sie möchten.

Sie lernen mit Funktionen zu arbeiten, die Syntax zu verstehen und wo Sie Ihre Anwendung finden. In Übungen können Sie Ihr Wissen festigen. Formatierungsmöglichkeiten stehen am Ende des Webinars. Eine Fortführung des Webinars (Teil 2) ist geplant.

Inhalte:
Was ist Excel und was kann ich mit diesem Programm machen?
Anwendungsfenster von Excel (Register, Menübänder etc.)
Erste Formeln mit Berechnungen
Erste Funktionen (Aufbau und Handhabung)
Erste Formatierungen

Voraussetzung: Grundlagenkenntnisse in EDV und Internet

auf Warteliste Tai Chi Chuan (Li-Stil) - Anfänger*innen und Fortgeschrittene

(Groß-Gerau, ab Di., 9.6., 18.15 Uhr )

Bei diesem Kurs möchten wir gerne Anfänger aufnehmen. Das uralte chinesisch-taoistische Wissen über die Gesundheitspflege offenbart sich uns noch heute in den langsamen und geschmeidigen Bewegungsabläufen der Tai-Chi-Formen. Im Li Stil sind die 3 Wurzeln der Tai Chi, nämlich Gesundheitspflege, Meditation und Kampfkunst lebendig. In der Tradition der Li Familie werden verschiedene Heil- und Kampfkünste überliefert. Davon werden im Unterricht in der VHS vor allem die Prinzipien und Bewegungsabläufe der Form und einer Reihe von Qi Gong Übungen (Tao Yin und Kai Men) gelehrt. Aber auch wiederholte Übung kleiner Bewegungselemente sowie Partnerübungen zur Wahrnehmungshilfe sind wesentliche Elemente des Unterrichts.
Dieser Kurs ist ein gemischter Kurs, an dem Teilnehmer mit unterschiedlich langer Erfahrung im Li Stil Tai Chi Chuan teilnehmen. Üblicherweise werden einige Übungen in der gesamten Gruppe gemeinsam geübt, während für andere Themen spezifisch je nach Erfahrungsstand in Kleingruppen angeleitet und geübt wird:
Für Anfänger Grundbegriffe wie Stände, Übungen und Bewegungen der "Kleinen Form",
für Geübte Festigung und Vertiefung des Gelernten und das Erlernen weiterer Bewegungen
und für Fortgeschrittene Vertiefung (Verbesserung der Bewegungen) anhand der Tai Chi Prinzipien.

auf Warteliste Vereinsrecht und Haftung im Verein

(Groß-Gerau, ab Sa., 13.6., 9.30 Uhr )

Vorstände müssen die gesetzlichen Vorgaben für die Vereinsarbeit kennen und beachten. Dabei reicht die bloße Kenntnis der zum Teil pauschalen Gesetzestexte nicht aus. Interpretationen und ergänzende Erlasse der Justiz- und Finanzministerien müssen auch beachtet werden. Wer sich dran hält, erspart sich Ärger und Mehraufwand und kann sich intensiver den Kernaufgaben seines Vereins widmen.
Kein Mensch ist fehlerfrei. Wie kann man sich absichern, wenn mal was schief geht?

Behandelte Themen:
- Satzung (zwingende und empfohlene Inhalte),
- Vorgehensweise bei Vereinsgründungen,
Satzungsänderungen und Wechseln im Vorstand;
- Gemeinnützigkeit, Steuern und Buchhaltung,
- Datenschutz-Grundverordnung
- Haftung und Versicherungen

Karola Brause-Münzer (ProFund e.V.)
Gerd Jesek (ProFund e.V.)
Vom utopischen Gründergeist der frühen Entwicklungsjahre des Internets - als Ort des freien Wissens und der Unabhängigkeit - ist nicht mehr viel übrig. Regierungen zensieren das Netz und errichten elektronische Sperrzäune, Geheimdienste saugen gemeinsam mit Tech-Giganten private Nutzerdaten ab, Troll-Fabriken verbreiten Fake-News und torpedieren ganze Wahlkämpfe. Das Internet, so der bittere Befund, ist kaputt. Und niemand hat eine Strategie, wie man es reparieren kann. Viel schlimmer: Mit Sensoren, Kameras und Mikrofonen bauen wir unser eigenes Datengefängnis, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Tech-Konzerne wie Apple, Amazon und Google ließen Vertragsarbeiter reihenweise Audio-Mitschnitte ihrer Nutzer auswerten: Patientengespräche, Drogengeschäfte, Sex - minutiös wurde das Leben der Anderen protokolliert. Ist es mit der Privatsphäre endgültig vorbei?

Der Journalist und Buchautor Adrian Lobe analysiert in seinem Vortrag diese tektonischen Machtverschiebungen in der digitalen Gesellschaft, er erklärt die Fallstricke smarter Gadgets, die nicht die digitalen Diener sind, als die sie vermarktet werden, und er zeigt Lösungen auf, wie man sich aus dem Klammergriff der Datenkraken befreien kann.

Adrian Lobe studierte in Tübingen, Paris und Heidelberg Politik- und Rechtswissenschaft und arbeitet für verschiedene Zeitungen im deutschsprachigen Raum. 2016 wurde er mit dem Preis des Forschungsnetzwerks Surveillance Studies ausgezeichnet, 2017 erhielt er den ersten Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz.

fast ausgebucht Debattierclub (Thema: Corona II)

(Groß-Gerau, ab Do., 18.6., 19.30 Uhr )

Gesellschaft, Kultur, Politik, Philosophie, das Leben allgemein - es gibt eine Fülle aktueller und brisanter Themen, zu denen es viele Meinungen gibt. Was bewegt Sie? Worüber möchten Sie auch mal mit anderen diskutieren?
In dem offenen Debattierclub der Kreisvolkshochschule sind den Themen keine Grenzen gesetzt. In einer lockeren Runde haben Sie die Möglichkeit sich auszutauschen, eigene Ideen weiter zu entwickeln und auf andere Meinungen zu reagieren. Die inhaltliche Einführung fällt knapp aus - denn die Diskussion steht im Vordergrund.

Thema des Abends: Corona
Die Corona-Pandemie hält Deutschland seit Monaten in Atem. Der Debattierclub der Kreisvolkshochschule bietet im Juni Gelegenheit, sich über die Krise und ihre Folgen auszutauschen. Wie hat die Atemwegserkrankung Covid-19 unseren Alltag verändert? Was werden die Folgen für Wirtschaft und Politik sein? Waren die verhängten Einschränkungen angemessen? Kommen die Lockerungen zu früh? Mit diesen Fragen wird sich der Debattierclub beschäftigen

Kursleitung: Markus Dobstadt

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Neue Gäste sind herzlich willkommen.

freie Plätze Französisch für den Urlaub

(Groß-Gerau, ab Fr., 19.6., 10.00 Uhr )

Sie wollen nach Frankreich fahren und möchten vorher Ihre Französischkenntnisse etwas auffrischen?
Dann legen Sie doch einen Wochenendkurs ein. Ein Wochenende, das Ihnen kompakt bei der Reisevorbereitung hilft:
Sie schnuppern schon mal vorweg französische Luft und erleben Sprache und Kultur mit Spaß und viel Flair ganz hautnah – bei "Ihrer" französischen Kursleiterin.
Sie üben im in kleinen Dialogen typische Situationen, wie z.B. sich mit den Nachbarn unterhalten, etwas bestellen, in kleinen Läden etwas einkaufen usw.
Sie erhalten Tipps zu Land und Leute.
Sie stellen fest, dass Sie noch viel mehr wissen als gedacht.
Sie wollen den grünen Raum rund um ihr Wohnhaus neu planen und suchen hierfür sowohl professionelle Anleitung, als auch Gleichgesinnte für den Erfahrungsaustausch?
Dann sind Sie bei unserem Wochenend-Workshop mit dem Landschaftsarchitekten Christof Sandt genau richtig!

In kleiner Gruppe schauen wir uns anhand Ihres Grundstücks an, was einen gelungenen Garten ausmacht und welche Elemente, wie Wege, Sitzplätze, Wasseranlagen und Bepflanzungen, sinnvoll und hübsch eingeplant werden können.

Bitte bringen Sie mit:
Maßstäblicher Grundriss Ihres Gartenraumes, Fotos von Wohnhaus und Garten, Bleistift, Anspitzer, Radiergummi, Geodreick, 5,00 € für Material und... Spaß an der Herausforderung!

Für einen kleinen Imbiss ist während der Kurstage auch gesorgt.

freie Plätze Workshop - Wertschätzende Kommunikation

(Groß-Gerau, ab Sa., 20.6., 9.00 Uhr )

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) nach dem Modell von Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine reine Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll. Sie kann beim Kommunizieren im Alltag und beim friedlichen Lösen von Konflikten hilfreich sein. Sie ist eine Grundhaltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. So miteinander zu sprechen, bringt Zufriedenheit, Freude und Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Ziel ist es, auch in Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und gelassen zu reagieren. Die GFK von Marshall Rosenberg ist eine Möglichkeit, dies zu lernen und zu erfahren. Sie lernen Andere besser zu verstehen, eigene Bedürfnisse ausdrücken und Beziehungen zu vertiefen.

Der Kurs wendet sich an Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Führungskompetenz und Teamfähigkeit ausbauen möchten. Die Teilnahme kann dazu beitragen, mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Leichtigkeit in den Lebensalltag zu bringen.

freie Plätze Excel 2016 - Formel und Funktionen

(Groß-Gerau, ab Sa., 20.6., 9.00 Uhr )

Schnell die passende Excel-Funktion finden! Sie lernen Schritt für Schritt den Aufbau und die Eingabe von Formeln und Funktionen kennen. Der Kurs vermittelt anhand zahlreicher Praxisbeispiele die wichtigsten Techniken einer optimalen Anwendung, z.B. Vermeidung von Fehlern in Berechnungen bzw. deren Korrektur und die Lösung komplexer Probleme, indem verschiedene Funktionen professionell kombiniert werden.

Themen:
- Basiswissen (Aufbau von Formeln und Funktionen; Formeln und Funktionen eingeben)
- Erläuterung der wichtigsten Funktionen aus verschiedenen Anwendungsbereichen
- Verschachtelte Funktionen erstellen
- Verschiedene Bezugsarten und Namen verwenden
- Fehler in Formeln erkennen und korrigieren

Voraussetzungen: Fundierte Grundkenntnisse in Excel

auf Warteliste Erfolgreich diskutieren und argumentieren

(Groß-Gerau, ab Sa., 27.6., 9.00 Uhr )

Erfolgreich Diskutieren und Argumentieren, Gespräche moderieren

Als Mitglied eines Vereins, mit oder ohne Vorstandsaufgaben, stehen immer wieder Gespräche und Diskussionen an. Die kommunikativen Fähigkeiten und das kooperative miteinander Diskutieren, sind wichtige Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit im Verein. Daher ist es für Ehrenamtliche zunehmend wichtiger, sich gut ausdrücken und sich konstruktiv mit anderen Menschen in Diskussionen behaupten zu können.

Ein kooperatives Miteinander in Gesprächen zu behalten sowie durch Struktur und Gliederung die eigenen Argumentationen nachvollziehbar und überzeugend zu gestalten, sind Themen der Veranstaltung. Im Seminar werden praktische Tipps und Tricks vermittelt, die es uns erleichtern, erfolgreich mit der eigenen Argumentation zu sein. Denn erst, wenn Ihnen zugehört wird, können Sie verstanden werden und damit rechnen, dass Ihre Ziele und Ideen akzeptiert werden. Zudem werden wir uns in diesem Training auch mit den Techniken einer konstruktiven Gesprächsmoderation beschäftigen.

Inhalte:
- Grundlagen für ein erfolgreiches Gespräch
- Strategischer Aufbau und Struktur einer Argumentation
- Erfolgreiche Durchführung einer Diskussion
- Einblicke in die Grundlagen und Techniken der Gesprächsmoderation

Dr. Jutta Stern
Freie Kommunikations-Trainerin, Bensheim

Seite 1 von 5

>> Zur erweiterten Suche

Kontakt

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau
Hauptstraße 1
Schloss Dornberg
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-0
Fax: 06152/1870-190
E-Mail: info[at]kvhsgg.de

 

Bildungszentrum Wasserweg
(Sprachenzentrum)
Wasserweg 2
64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152/1870-400
Fax: 06152/1870-410
E-Mail: sprachenzentrum[at]kvhsgg.de

Öffnungszeiten

Aufgrund des aktuellen Notbetriebs sind unser Servicebüro im Schloss Dornberg und das Servicebüro Sprachenzentrum im Wasserweg 2 zu folgenden Zeiten telefonisch für Ihre Anliegen erreichbar:

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstags: Geschlossen


VHS-App

Unsere Angebote können Sie jetzt auch über die VHS-App abrufen:

vhs app
VHS
Grundbildung
Zertifiziert nach LQW
Zertifiziert nach AZAV, AZ 467 340
Weiterbildung Hessen e.V.
Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus