Studium generale: Skalpell, Tupfer, Schere

Kursnr.
22GG10130
Beginn
Di., 29.11.2022,
18:00 - 19:30 Uhr
Dauer
1 x
Gebühr
15,00 €
Die griechisch-römische Antike gilt als eine Blütezeit der Medizin. Zeitgenössische Ärzte und Autoren berichten von - auch aus heutiger Sicht - fortschrittlichen Methoden und ausgereiften Instrumenten.

Der Kurs, oder vielmehr Vortrag, bietet einen Überblick über die antike Medizingeschichte, erläutert die wesentlichen medizinisch verwendeten Instrumente und wirft einen Blick auf die Arbeitsweise antiker Ärzt:innen.
Ein konkretes Beispiel aus Frankfurt-Heddernheim (der römischen Stadt Nida) soll schließlich zeigen, wie sich römische Ärzte archäologisch nachweisen lassen. Anschließend ist Raum für Fragen rund um Grabungen in der Region Groß-Gerau.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Studium Generale statt.


Kursort

Cafeteria
Hauptstraße 1
64521 Groß-Gerau

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

29.11.2022

Uhrzeit

18:00 - 19:30 Uhr

Ort

Hauptstraße 1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Cafeteria