Imkerei lernen von Anfang an - Ein Bienenjahr in Groß-Gerau

Kursnr.
41GG11018
Beginn
Sa., 16.03.2024,
09:00 - 13:00 Uhr
Dauer
7x
Gebühr
168,00 €

Das Wohlergehen der Bienen und deren Zusammenhang mit unserer Umwelt ist in den letzten Jahren stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Mit diesem Kurs können Sie einen Beitrag zu einer gesunden Umwelt leisten und in ein spannendes Hobby einsteigen!

Wie man konkret mit dem Imkern beginnt, vermittelt Imker Daniel Kratz direkt anhand seiner Arbeit am Bienenvolk und der Umgebung am Landratsamt Groß-Gerau.

Das Seminar ist in sieben Lektionen aufgeteilt, bei denen die Teilnehmenden aktiv mitmachen. Von den nötigen Schritten, um Imker zu werden, bis hin zur eigenen Honigernte - in diesem Kurs erfahren Teilnehmende alle Bereiche der Imkerei hautnah.

Der Imkereieinführungskurs soll die Teilnehmer noch näher an die Arbeit als Imker(in) heranführen, da Inhalte passend zur anstehenden Arbeit am Bienenvolk vermittelt werden. Nach jeder Lerneinheit wird am Bienenstock oder mit den Bienen/Produkten gearbeitet. Vermittelt werden soll ein Gespür für die praktische Arbeit, Zeitmanagement und schließlich Berührungsängste können abgebaut werden.


1. Einheit im März

Grundlageneinheit 1 - Grundlegendes Wissen in der Imkerei + Einführung in das Bienenjahr

Praxiseinheit: Sichtkontrolle + Vorbereitung Bienenjahr

2. Einheit im April

Grundlageneinheit 1 - Anatomie und Verhalten von Bienen, Ausrüstung des Imkers, Kennenlernen der unterschiedlichen Wege der Imkerei

Praxiseinheit: Stockkontrolle + Varroakontrolle

3. Einheit im Mai

Einfangen eines Bienenschwarms und Umgang mit dem Schwarmdruck im eigenem Volk

Praxiseinheit: Schwarmkontrolle

4. Einheit im Juni

Vermehrung von Bienenvölkern, Weiselzellenkontrolle, Wie finde ich die Königin unter 40.000 Bienen?

Praxiseinheit: König finden und Vermehrung eines Bienenvolks

5. Einheit im Juli

Hygiene bei der Honigernte, Produkte der Imkerei, Schritt für Schritt zur Honigernte

Praxiseinheit: Honigernte

6. Einheit im August

Vermarktung von Imkereiprodukten, rechtliche Grundlagen, Pflichten und Preise der eigenen Produkte

Kennenlernen der unterschiedlichen Behandlungsmethoden gegen die Varroamilbe.

Praxiseinheit: Einfüttern der Bienen + Varroabehandlung

7. Einheit im August

Gesundheit der Bienen, Bienenstockhygiene und Ende des Bienenjahrs

Praxiseinheit: Vorbereitung für die Winterruhe + Wachsschmelze

7. Einheit im September

Gesundheit der Bienen, Bienenstockhygiene und Ende des Bienenjahrs

7. Einheit im September

Praxiseinheit: Vorbereitung für die Winterruhe + Wachsschmelze

Vor jeder Lerneinheit werden offene Fragen beantwortet. Lerninhalte und die Antworten zu den offenen Fragen werden nach jeder Einheit zur Verfügung gestellt. Ein Bienenstich lässt sich nicht immer vermeiden, daher sollten nur Teilnehmer an dem Kurs dabei sein, die durch einen Bienenstich keine schwere allergische Reaktion erwarten. Eigene Schutzausrüstung wäre von Vorteil, drei Schutzausrüstungen können nacheinander genutzt werden




Kursort

Torhaus
Hauptstraße1
64521 Groß-Gerau Dornberg

Kursort

Schloss, R 004
Hauptstraße1
64521 Groß-Gerau Dornberg

Kurstermine

Anzahl: 7
Datum

16.03.2024

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Torhaus

Datum

23.03.2024

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Torhaus

Datum

20.04.2024

Uhrzeit

09:00 - 13:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Seminarraum R 004

Datum

27.04.2024

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Seminarraum R 004

Datum

29.06.2024

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Torhaus

Datum

10.08.2024

Uhrzeit

09:00 - 13:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Torhaus

Datum

17.08.2024

Uhrzeit

09:00 - 13:00 Uhr

Ort

Hauptstraße1, Groß-Gerau; Schloss Dornberg; Torhaus