Bildung für nachhaltige Entwicklung im Landkreis Groß-Gerau


Ein Projekt zur Förderung von Handlungskompetenz für einen nachhaltigen Lebensstil in der Familie

Gemeinsam mit dem DGB Bildungswerk Hessen e.V. führten wir von März bis Ende Dezember 2021 ein Nachhaltigkeitsprojekt durch. Es handelte sich um eine Workshop-Reihe mit insgesamt 12 Terminen, die über das Jahr verteilt an verschiedenen Orten im Kreis Groß-Gerau angeboten wurden und sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassten.


Dabei verfolgten wir einen integrativen Bildungsansatz: Das Projekt richtete sich an alle interessierten Bürger*innen im Landkreis Groß-Gerau und wollte gleichzeitig Menschen aus bildungsfernen Milieus und hier insbesondere Menschen mit Grundbildungsbedarf den Zugang zu unseren Angeboten im Projekt ermöglichen. Unser Ziel war es, die Teilhabe sozial- und bildungsbenachteiligter Gruppen im Kreis an den Bildungszielen für eine nachhaltige Entwicklung zu verbessern.

Bildung für nachhaltige Entwicklung wollte Menschen dazu anregen, ihren Lebensstil kritisch zu hinterfragen und für sich und ihre Familien neue nachhaltigere Handlungsmöglichkeiten zu finden. Die vielfältigen Angebote umfassten die Themenfelder „Ernährung“, „Konsum“, „Einkauf“ und „Selbermachen“.

Den Abschlussbericht können Sie sich hier herunterladen.


Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Projekt-Mitarbeiterin

Alexandra Stirmlinger, alexandra.stirmlinger@kvhsgg.de, 06152 1870-310


Das Projekt wurde in Kooperation mit dem DGB Bildungswerk Hessen e.V. und dem HESSENCAMPUS Groß-Gerau-Rüsselsheim durchgeführt.